Doktoratsinitiative "DokIn'Holz"

Holz - Mehrwertstoff mit Zukunft

Univ.-Prof. Dr. Martin SCHANZ

Position und Funktionen

Professor für Mechanik im Bauwesen am Institut für Baumechanik; Institutsvorstand; stellvertretender Senatsvorsitzender der TU Graz; Mitglied in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gesellschaften über numerische Mechanik; Präsident der IABEM (International Association for Boundary Element Methods)

Kernexpertise

Numerische Mechanik, insbesondere Randelementmethoden für Wellenausbreitungsvorgänge, wie z.B. die Schallabstrahlung oder Erdbebenwellen; mathematische und numerische Modellierung von poroelastischen Werkstoffen für Wellenausbreitungsprobleme; Modellierung von porösen Strukturelementen.

Ausgewählte Publikationen

Rong P, v. Estorff O, Nagler L, Schanz M (2013) An Acoustical Finite Shell Element for the Simulation of Air Layers. Journal of Computational Acoustics, (accepted).

Messner M, Schanz M, Darve E (2012) Fast Directional Multilevel Summation for Oscillatory Kernels based on Chebyshev Interpolation. Journal of Computational Physics, 231(4), 1175–1196.

Nagler L, Schanz M (2010) An Extendable Poroelastic Plate Formulation in Dynamics. Archive of Applied Mechanics (Ingenieur Archiv), 80(10), 1177–1195.

Langer S, Schanz M (2008) Time Domain Boundary Element Method. In Computational Acoustics of Noise Propagation in Fluids – Finite and Boundary Element Methods (S. Marburg, B. Nolte, Eds.), Springer-Verlag, Berlin, Chap. 18, 495–516.

Clasen D, Langer S, Schanz M (2007) Interaction of Structure Borne and Air Borne Sound in Building Acoustics. In Computational Methods for Coupled Problems in Science and Engineering II (M. Papadrakakis, E. Onate, B. A. Schrefler, Eds.). 437.

Clasen D, Langer S, Schanz M (2005) Untersuchung des Einflusses der Stoßstellendämpfung auf die Schalldämmung im Hochbau. In Proc. of DAGA 05. 461–462.

dokinholz.tuwien.ac.at