Doktoratsinitiative "DokIn'Holz"

Holz - Mehrwertstoff mit Zukunft

Univ.-Ass. Dr. Josef FÜSSL

Position und Funktionen

Universitätsassistent am Institut für Mechanik der Werkstoffe und Strukturen; Leiter der Forschungsgruppe "Mechanische Modellierung von Holz und Holzwerkstoffen" des genannten Instituts; Eingebunden in diversen Forschungsprojekten (Asphalt, Betonplatten, Ziegel) im Bereich der numerischen Struktursimulation.

Kernexpertise

Homogenisierung von Festigkeits- und Ermüdungseigenschaften von Kompositen mittels numerischer Verfahren; analytische und numerische Modellierung von Werkstoffen auf der Basis phänomenologischer Materialgesetze sowie mittels physikalisch basierter Mehrskalenmodelle; Struktursimulationen mittels Finiter-Elemente Methode.

Ausgewählte Publikationen

Füssl J, Lackner R (2009) Homogenization of Strength - A Numerical Limit Analysis Approach"; in: "Computational Methods in Applied Sciences, ECCOMAS, New Computational Challenges in Materials, Structures, and Fluids", Springer Verlag, ISBN: 978-1-4020-9230-5, 183-201.

Füssl J, Lackner R, Eberhardsteiner J, Mang HA (2008) Failure Modes and Effective Strength of Two-Phase Materials Determined by Means of Numerical Limit Analysis; Acta Mechanica, 195, 1-4; 185-202.

Füssl J, Lackner R (2011) Multiscale Fatigue Model for Bituminous Mixtures; International Journal of Fatigue, 33/11, 1435-1450.

Füssl J, Bader T, Eberhardsteiner J (2012) Computational Mechanics for Advanced Timber Engineering; IACM Expressions, 32, 6-11.

Lukacevic M, Füssl J (2012) Influence of Knot Configuration on Effective Strength Properties of Wooden Boards Determined by Means of 3D Finite-Element Simulations; in: Forschungskolloquium Holzbau "Forschung und Praxis", Universität Stuttgart, Stuttgart.

dokinholz.tuwien.ac.at