Doktoratsinitiative "DokIn'Holz"

Holz - Mehrwertstoff mit Zukunft

Vinzenz Harrer GmbH

Die Vinzenz Harrer GmbH ist seit 15 Jahren im Holzbau tätig, investiert gegenwärtig rund 4% ihres Umsatzes in den F+E-Bereich und entwickelt laufend innovative Produkte und Lösungen für den Holzbau, darunter auch innovative Verbindungsmittel. Referenzprojekte hierzu sind z.B.:

  • Projekt „Serielle Sanierungskonzepte für Häuser in Leichtbauweise“ (Projektpartner Holzforschung Austria und Eco wall, gefördert von der FFG als „Haus der Zukunft PLUS“ - Projekt, Proj.-Nr. 822514)
  • Projekt „Verbindungsmittel für den Schwerlastbereich“ (=„Sherpa XL“-Verbinder) im Rahmen eines K-Projektes (Partner TU Graz, gefördert als Comet-Projekt, Proj.-Nr. 360841).
  • Projekt „SYSHOLZ“ – SYStemisierter HOLZbau (gefördert unter protecNET in COIN, Proj.-Nr. 220185)

Ein weiteres Referenzprojekt, in Kooperation mit dem Holzcluster Steiermark abgewickelt, befasste sich mit der „Errichtung von Schutzhütten im Passivhausstandard und Implementierung eines Holzclusters in Montenegro“ und wurde mit dem ÖGUT Umweltpreis 2008 – Kategorie „Österreichische Umwelttechnologie in Mittel-, Ost- und Südosteuropa“ ausgezeichnet.

dokinholz.tuwien.ac.at